Startseite Projekt-Überblick

Arbeitsreisen als Bordmalerin 2014


Aktuell für die „Mein Schiff 1“ von TUI Cruises

Im Sommer 2014 war ich auf den Fahrtgebieten rund England, Schottland und Irland sowie allen Nordlandfahrten als Bordmalerin im Atelier der „Mein Schiff 1“ und leitete dort die Gästemalkurse. „Nordland“ sind die Routen entlang der norwegischen Küste bis zum Nordkap und Spitzbergen sowie Island und die Färöer Inseln. Die eindrucksvolle Landschaft im Norden inspirierte mich zu einer Spachteltechnik, mit der sich die harten Strukturen der Felsen und der Charakter der Landschaft gut erfassen lassen.

Dadurch, dass im hohen Norden 24 Stunden lang Tageslicht im Bordatelier ist, können die feinen Pastellabstufungen im Licht des Nordens auch bei den Abendkursen wahrgenommen werden. Gemalt wird meist ohne farbveränderndes Kunstlicht.

Die Malkurse sind „binnendifferenziert“, das heißt, für  Anfänger und Malerfahrene geeignet. Gemalt wird mit Acrylfarben auf grundierte Leinwänden, die Gruppengröße ist mit maximal 10 Teilnehmern so, dass eine individuelle Betreuung möglich ist. Auf den Reisen nutze ich die Zeit auch, um selbst zu zeichnen oder zu malen, diese Bilder sind während meiner Anwesenheit im Bordatelier ausgestellt.

2014_8968_Seekarte
2014_6931_Seekarte
2014_7905_Seekarte
2014_8397_Seekarte
2014_8968_Seekarte
Atelier_Mein-Schiff-1

Aquarelle auf Originalseekarten.

(Nicht zu erwerben, da eine bemalte Seekarte jeweils zu Reiseende verlost wird. Bemalungen sind aber auf Anfrage möglich.)


Siehe hierzu auch die aktuellen Zeichnungen in der Galerie